Moodle Lernplattform    Facebook

Moodle

Fachoberschule 11/12

Gesundheitstag am Robert-Schmidt-Berufskolleg

>> Bildergalerie

Am Donnerstag, den 14. April 2016, fand an unserer Schule ein schulformübergreifender Projekttag statt. In der Zeit von 9:00 bis 13:00 Uhr hatten alle Schülerinnen und Schüler, die donnerstags regulären Unterricht haben, Gelegenheit an 38 verschiedenen Aktivitäten aus den Bereichen Ernährung, Bewegung, Stressmanagement und Entspannung teilzunehmen. Viele Klassen und Partnerorganisationen hatten ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Dazu gehörten zum Beispiel sehr umfangreiche und aussagekräftige Präsentationen aus der Unterrichtsarbeit, Bewegungsangebote mit Unterstützung der Sportlehrer wie auch interaktive Infostände verschiedener außerschulischer Kooperationspartner und natürlich ein gesundes Catering. Wir stellten das Thema Gesundheit in den Mittelpunkt dieses Tages und konnten unsere Schülerinnen und Schüler nachhaltig für das Thema Gesundheit sensibilisieren. Dieser Projekttag bot nicht nur eine Fülle von Informationen, sondern forderte vor allem die Interaktion aller Beteiligten. Die aktive Teilnahme an mindestens zehn der angebotenen Aktivitäten war anhand einer Teilnehmerkarte zu dokumentieren.

Als Gäste konnten wir an diesem Tag auch Kolleginnen und Kollegen aus dem Gesundheitsbereich des Berufskollegs Rijnijssel in Arnheim begrüßen. Dieser internationale Besuch fand im Rahmen eines Projekts der Euregio Rhein Waal statt

Insgesamt wurde die Durchführung des Gesundheitstages von den Beteiligten als erfolgreich beurteilt. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle allen Beteiligten der Schule und der außerschulischen Partner (DEKRA, Verkehrswacht Essen, Polizei, AOK, TK, BKK-VBU, Suchthilfe-direkt Essen, Wiese, TePe Mundhygieneprodukte, Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung, Rheinisch-Westfälisches BK für Hörgeschädigte Essen, Verbraucherzentrale NRW, Großmarkt Essen, Fruchtimport van Wylick, Gesundheitsamt Essen, Caritas-Stift Lambertus und Dr. Meyer-Hentschel Institut Saarbrücken) für die kompetente Unterstützung, die zum Erfolg des Tages beigetragen hat.

Für unsere weitere Schularbeit speziell im Hinblick auf Nachhaltigkeit ergibt sich das Fazit, diese Veranstaltung in regelmäßigen Abständen zu wiederholen.