Moodle Lernplattform    Facebook

>> Impressum

Moodle

VET-Charta

Gäste aus Finnland

Gäste aus Finnland im RSIBK

 

 

Kristina und Aleksi sind Auszubildende aus Finnland. Sie besuchen die Berufsschule „Etelä-kymenlaakson ammatiopisto“ in Kotka und machen dort eine Ausbildung im Bereich Logistik mit dem Schwerpunkt „Lagerlogistik“.

Kristinas Praktikumsplatz ist beim Pharmagroßhänder Noweda in Essen; Aleski hat einen Praktikumsplatz in Duisburg bei der Spedition Köppen.

Beide finnischen Gäste waren einige Stunden zu Gast im RSBK, um am Englisch- und  Fachunterricht teilzunehmen.

Auch für die Berufsschüler des RSBK gibt es 2014 wieder die Gelegenheit, ein fünfwöchiges Praktikum in Finnland zu machen. Trauen Sie sich!

Ansprechpartner: Barbara Birghan + Olivia Schattmeier

Gäste aus Finnland und Spanien im RSBK

     

Gäste aus Finnland und Spanien im RSBK

 

Jukka und Henna sind angehende Berufskraftfahrer aus Kotka/Finnland. Sie besuchen  dort die Berufsschule „Etelä-kymenlaakson ammatiopisto“ und haben das dritte Ausbildungsjahr fast abgeschlossen. Die Ausbildung in Finnland findet rein schulisch statt. Während der Ausbildungsphase werden drei zweimonatige Betriebspraktika absolviert. Einen Teil des letzten Betriebspraktikums (8. bis 27. April 2013) absolvieren sie bei der Spedition Köppen in Duisburg.

Laila ist angehende Tourismusfachfrau aus Málaga/Spanien im dritten Ausbildungsjahr. Sie besucht dort das Berufskolleg „ IES Cánovas del Castillo“ Auch die Ausbildung in Spanien findet rein schulisch statt. Das dritte Ausbildungsjahr schließt mit einem Projekt und einem dreimonatigen Betriebspraktikum ab. Dieses Betriebspraktikum absolviert Laila im Intercityhotel Essen (April – Juni 2013).

 

Finnische Berufsschullehrer besuchen Essener Berufskollegs

Am 27. April 2012 besuchten 42 Berufsschullehrer und –lehrerinnen des Etälä Kymenlaak­son ammatiopisto aus Kotka das Rheinisch-Westfälische Berufskolleg für Hörgeschädigte und das Robert-Schmidt-Berufskolleg. Der Besuch fand im Rahmen einer mehrtägigen Studienfahrt statt. Im Mittelpunkt des Schulbesuchs stand das duale Ausbildungssystem in Deutschland. Die finnischen Kollegen, Mitglieder eines Berufsverbandes, freuten sich über angenehme Temperaturen und grüne Blätter an den Bäumen. In ihrem Heimatland lag bei der Abreise noch Schnee.

                             

Finnische und deutsche Kollegen im                     Besuch der Druckerei im RWBK

Rheinisch Westfälischen Berufskolleg

 

                             

Vor dem Robert-Schmidt-Berufskolleg:              Im Robert-Schmidt-Berufskolleg: Information

Schülerinnen und Schüler geben                      über das duale Syste, der Berufsbildung

Informationen zur Schule und zum

denkmalgeschützten Gebäude.

 

 

Gäste aus Finnland

Am 13. März 2012 waren vier Berufsschullehrer/-innen aus dem finnischen Berufskolleg Etelä-Kymenlaakson ammattiopisto  zu Gast im Robert-Schmidt-Berufskolleg und bei der LOXX Unternehmensgruppe.

Nach einem einführenden Gespräch mit der Schulleitung wurden die finnischen Gäste von Schülern und Schülerinnen der HH11T abgeholt und durch unser Schulgebäude geführt, eine gute Gelegenheit, englische Sprach­kompetenz in einer realen Situation zu zeigen. Laut Aussage der finnischen Gäste soll dies hervorragend gelungen sein.

     

 

Im Anschluss folgte ein Unterrichtsbesuch in der RV09A, einer Oberstufe im Reiseverkehr. Hier waren ebenfalls solide Englischkenntnisse gefragt.  Die Auszubildenden informierten auf Englisch über die duale Ausbildung im Reiseverkehr und präsentierten Essen und das Ruhrgebiet.

Am Nachmittag ging es für die Gäste weiter nach Gelsenkirchen zur LOXX Unternehmensgruppe, um etwas über den praktischen Teil der Berufsausbildung im dualen System zu erfahren. Nach einer Firmenpräsentation durch den Geschäftsführer Alexander Brockt und Informationen zur betrieblichen Aus- und Weiterbildung durch die Personalleiterin Sylvia Pflüger, gab es Gelegenheit mit zwei Auszubildenden (Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung) über den betriebspraktischen Teil der dualen Ausbildung zu sprechen. Nach einer regen Frage- und Diskussionsrunde zu den Unterschieden im finnischen und deutschen Berufsbildungssystem endete der sehr informative Besuch bei LOXX mit einer Führung durch die Geschäftsräume und das Lager.

          

 

http://www.loxx.de/                  http://www.ekami.fi/

website-fins-13MAR2012                                Stand: 14.03.2012                                                                            SAT