Moodle Lernplattform    Facebook

>> Impressum

Moodle

VET-Charta

Vertragsunterzeichnung im März 2013

Reisetagebuch.pdf
Bildergallerie
Report by the Chinese school
Zeitungsbericht Onlinezeitung für NRW

Nach einem erfolgreichen Vorbereitungstreffen im vergangenen Jahr in Zwickau flog eine vierköpfige Delegation des Robert-Schmidt-Berufskollegs der Stadt Essen am 15.03.2013 nach Qingdao/China, um mit der dort ansässigen Qingdao Commerce School eine Schulpartnerschaft zu vereinbaren. Ziele dieser langfristig angelegten Schulpartnerschaft sind die fachliche Kooperation in allen Handlungsfeldern logistischer Abläufe, der kulturelle Austausch zwischen den Lehrer-/innen und Schüler-/innen sowie Auszubildenden beider Schulen und die Anbahnung und Vertiefung von sozialen Kontakten. Dabei ist ein weiterer Aspekt für eine weit in die Zukunft angelegte Zusammenarbeit ebenso interessant: Qingdao ist eine der Partnerstädte der Stadt Essen. Wobei die Unterschiede zwischen den Städten größer nicht sein können. Qingdao mit seinen ca. 9 Mio. Einwohnern gilt mittlerweile als eine der weltgrößten Hafenstädte und rangiert bezogen auf die umgeschlagene Tonnage vor Rotterdam. Die Stadt im Nordosten Chinas ist logistische Drehscheibe und industrieller Standort zugleich. Dagegen glänzt die Stadt Essen als Dienstleistungszentrum im Herzen des Ruhrgebietes. Gerade diese Gegensätze bieten den Akteuren beider Schulen erhebliche Chancen in vielen Bereichen voneinander zu lernen und zu profitieren. Während des mehrtägigen Aufenthaltes in Qingdao hat die Delegation des Robert-Schmidt-Berufskollegs einen Eindruck davon gewinnen können, wie ausgesprochen gastfreundlich, leistungsstark und den modernen technologischen Entwicklungen gegenüber aufgeschlossen die chinesischen Partner sind. Im Rahmen mehrmaliger Besuche der Qingdao Commerce School wurden die Inhalte der Schulpartnerschaft verhandelt. Am 18.03.2013 konnte die Kooperationsvereinbarung der Schulen in Anwesenheit eines Vertreters des Schulamtes der Stadt Qingdao sowie des Erziehungsministeriums der Provinz Shandong zwischen den beiden Vertretern der Schulen, Herrn Sun (Qingdao Commerce School) und Herrn Weitkämper (Robert-Schmidt-Berufskolleg der Stadt Essen) in feierlichem Rahmen unterzeichnet werden. Als vordringliche Aufgabe wurde anschließend die sofortige Aufnahme der fachlichen Zusammenarbeit zum Thema „Logistik“ vereinbart. Für das Jahr 2014 ist ein mehrwöchiger Gegenbesuch einer Delegation aus Qingdao vorgesehen. Dieser Gruppe werden mehrere Schüler angehören, die den schulischen Ablauf am Robert-Schmidt-Berufskolleg und die betrieblichen Strukturen verschiedener Ausbildungsbetriebe kennenlernen sollen.