Moodle Lernplattform    Facebook

>> Impressum

Moodle

VET-Charta

Allgemeines

In Nordrhein-Westfalen sind in Dortmund, Düsseldorf, Essen und Köln Bezirksfachklassen für die berufsschulpflichtigen Auszubildenden eingerichtet. Für den Schulunterricht sind im Lehrplan für Nordrhein-Westfalen 12 Wochenstunden vorgesehen.

Berufsbezogene Schwerpunktfächer während der Ausbildung sind:

  1. Spezielle Betriebslehre der Medien- und Informationsdienste
  2. Allgemeine Wirtschaftslehre
  3. Datenverarbeitung
     

Daneben erfolgt auch noch Unterricht in den allgemeinbildenden Fächern:

  • Englisch
  • Deutsch
  • Politik
  • Religion
  • Sport/Gesundheitslehre

Nach der Zwischenprüfung erfolgt eine Differenzierung der Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste nach den einzelnen Fachbereichen. Das bedeutet, jeder Auszubildende wird speziell in seinem Fachbereich (Bibliothek, Archiv, Information- und Dokumentation, Medizinische Dokumentation oder Bildagentur) unterrichtet.

Auf den folgenden Seiten findet man den Rahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf zum /zur Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste

http://www.kmk.org/fileadmin/pdf/Bildung/BeruflicheBildung/rlp/FAMedienInformation.pdf

 

Auslandspraktika

Auch für unsere Auszubildenden besteht die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum im Rahmen des Erasmus+ Projektes zu absolvieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Auslandspraktikum.

Einen Bericht unserer Mittelstufenschülerin, die begeistert von ihrem Praktikum aus Cork zurückgekehrt ist, können Sie hier (.pdf 43 MB) nachlesen.

Hier geht es zu weiteren Auslandspraktikaberichten: