Moodle Lernplattform    Facebook

>> Impressum

Moodle

VET-Charta

FaMI - Lesen bewegt in Mülheim

Projekt der FIA07 in der OGS Mülheim

 

Die Prävention-3000 Schritte extra

Das Bundesministerium für Gesundheit hat im Mai 2005 die Kampagne "Bewegung und Gesundheit" gestartet. Ziel der bundesweiten Aktion ist es, gesunde Lebensstile in Deutschland zu fördern und zu zeigen, wie einfach es ist, sich im Alltag mehr zu bewegen, gerade bei Kindern und Jugendlichen.

Das Ziel

Die Kinder durchlaufen nacheinander die verschiedenen Stationen. Bei den Spielen wird Bewegung eingesetzt und gleichzeitig werden einfache literarische Fragen bzw. Aufgaben an die Kinder gestellt. Somit können sich die Kinder bewegen und nähern sich der Literatur gemeinsam. Das ist deshalb so wichtig, weil Literatur bzw. Lesen im Alltag oft vernachlässigt wird oder mit der Zeit verloren geht.

Auch das Thema Bewegung ist bei Kindern und Jugendlichen meist schwierig, da viele nur noch gemeinsam vor dem PC sitzen, anstatt Fahrrad zu fahren oder mit ihren Freunden schwimmen zu gehen.

Durch das Projekt sollten die Kinder wieder mehr Spaß an Bewegung finden und sich ggf. für das ein oder andere Buch begeistern können.

 

Die Durchführung

Mit einer Gruppe von etwa 20 Kindern sollte ein kleines Zirkeltraining durchlaufen werden, in dem folgende Stationen aufgebaut waren:

1. Stille Post

In einer vorgegebenen Zeit mussten möglichst viele Wörter weitergegeben und korrekt aufgeschrieben werden. Die Kinder wurden in 2 Gruppen aufgeteilt, die sich jeweils in einer Reihe auf Abstand aufstellten. Dem ersten Kind wurde ein Wort gezeigt, danach musste es so schnell wie möglich zum nächsten Kind laufen, es diesem ins Ohr flüstern und wieder zurücklaufen. Der erste Durchlauf war zu Ende, wenn das letzte Kind das Wort richtig aufgeschrieben hatte. Für jedes richtig aufgeschriebene Wort gab es einen Punkt.

2. Staffellauf

Es wurden 2 Gruppen gebildet, die einzelnen Mitglieder standen in einer Schlange, etwa 8 m vom Leiter entfernt. Das erste Kind lief zum Leiter los und musste das gezeigte Wort vorlesen. Danach lief es zu seiner Gruppe zurück und klatscht den Nächsten ab. Die Gruppe, die als Erste den Durchlauf geschafft hatte, bekam 3 Punkte.

3. Reise nach Jerusalem

Es wurden 2 Gruppen gebildet. Statt Musik wurde eine Geschichte vorgelesen, die gestoppt wurde. Die Gruppe deren Mitglied als Letztes auf dem Stuhl saß, erhielt 2 Punkte.

4. Kleines Quiz

Jedes Mitglied der Gruppe hat für sich allein geraten. Die Gruppe in der die meisten richtigen Antworten für eine Frage vorlagen, bekamen pro richtiger Antwort einen Punkt.

 

Resümee

Das Projekt wurde von den Kindern gut angenommen und konnte zu unserer vollen Zufriedenheit durchgeführt werden.