Moodle Lernplattform    Facebook

>> Impressum

Moodle

VET-Charta

Erfolgreiche Teilnahme am ersten euregionalen Logistikwettbewerb der Ler(n)enden Euregio

Am 20. und 21. Februar 2018 besuchten 50 Schülerinnen und Schüler des Robert-Schmidt-Berufskollegs die Trans-Log-Intermodal Messe in Kalkar. Im Rahmen dieser Messe fand der erste „Euregionalen Logistikwettbewerb 2018“ der Ler(n)enden Euregio statt, an dem unsere Schüler teilgenommen haben.

Die Ler(n)ende Euregio steht für grenzüberschreitendes Ausbilden und Lernen ohne Grenzen und bietet deutschen und niederländischen berufsbildenden Schulen in den Grenzregionen Rhein-Waal sowie Gronau-Enschede die Möglichkeit, ihre Auszubildenden euregional zu qualifizieren.

An zwei parallel stattfindenden Logistikwettbewerben nahmen 50 deutsche und niederländische Berufsschüler teil. Der Wettbewerb für die angehenden Fachlageristen und Fachkräfte für Lagerlogistik bestand aus praxisorientierten Aufgaben, die unter den Aspekten der Sicherheit sowie Effizienz vor einer Jury zu lösen waren. Ein derartig praxisorientiertes Training wäre im Rahmen des normalen Unterrichts nur schwer zu realisieren.

Der zweite Wettbewerb beinhaltete eine Kundenpräsentation, welche von angehenden Speditionskaufleuten bearbeitet und präsentiert wurde. Das Hauptanliegen beider Wettbewerbe lag in der Zusammenarbeit der deutschen und niederländischen Schülerinnen und Schülern zur gemeinsamen Erweiterung und Vertiefung ihrer Fachkompetenzen im Bereich Logistik.

Der Projektleiter Willem van Hees verkündete am Mittwochnachmittag die zwei Siegerteams der Logistikwettbewerbe. Herzliche Glückwünsche an die Gewinner des Wettbewerbs und  besonders an unseren Preisträger Alexander Uhlendorf!

Youtube Video der Veranstalter (4:40 Minuten)