Moodle Lernplattform    Facebook

>> Impressum

Moodle

VET-Charta

Vorzeitige Zulassung zur Berufsabschlussprüfung

Für alle Auszubildenden besteht die Möglichkeit, bei entsprechenden Leistungen während der Ausbildung die Abschlussprüfung 6 Monate früher abzulegen, und zwar nach Anhören des Ausbildungsbetriebes und der Berufsschule.

In der praktischen Umsetzung bedeutet dies: Der Ausbildungsbetrieb oder die/der Auszubildende teilen der zuständigen Kammer etwa drei Monate vor der kommenden Abschlussprüfung mit, dass sie die Ausbildung vorzeitig beenden möchten. Mit der Versendung des Anmeldeformulars zur Prüfung erhalten die Auszubildenden zusätzlich zwei Formulare: Ein Formular zur Vorlage in der Berufsschule, die einen Notendurchschnitt von mindestens 2,5 in den Fächern des berufsbezogenen Bereichs bestätigen muss, und ein weiteres Formular zur Vorlage im Betrieb, der ebenfalls gute Leistungen bescheinigen muss.

Mit Bestehen der Abschlussprüfung enden das Ausbildungsverhältnis und das Schulverhältnis vorzeitig.