Moodle Lernplattform    Facebook

>> Impressum

Moodle

VET-Charta

Vorzeitige Zulassung zur Berufsabschlussprüfung

Eine vorzeitige Zulassung zur Berufsabschlussprüfung setzt voraus, dass die Ausbildungsvertragsdauer auf 2 ½ Jahre verkürzt wird. Dies ist möglich, wenn in der Praxis überdurchschnittliche Leistungen erbracht werden und die Berufsschule bescheinigt, dass in den Prüfungsfächern ein Notendurchschnitt von mindestens 2,0 erreicht wurde. Dabei darf keines der Prüfungsfächer mit ausreichend bewertet worden sein. Weiterhin ist es auch in diesem Ausbildungsberuf möglich, die Ausbildungszeit aufgrund der schulischen Vorbildung (Hochschulreife oder Fachhochschulreife) von vornherein um einen Zeitraum von bis zu einem Jahr zu verkürzen. Aufgrund der zahlreichen und anspruchsvollen Ausbildungsinhalte ist davon aber in der Regel abzuraten.