Moodle Lernplattform    Facebook

>> Impressum

Moodle

VET-Charta

Selbstorganisiertes Lernen

Was ist SOL?

„SOL“ steht nicht für „Schüler ohne Lehrer“ – Im Gegenteil: Am Robert-Schmidt-Berufskolleg sind es die Lehrerinnen und Lehrer, die Sie beim selbstständigen Lernen begleiten und zielgerichtet unterstützen werden.
Damit Sie erfolgreich selbstorganisiert Lerninhalte erarbeiten und vertiefen können, bieten wir Ihnen eine passende Lernumgebung und auf den Lernprozess abgestimmtes SOL-Unterrichtsmaterial.

 

SOL-Unterrichtsmaterial liefert Ihnen zu jeder Frage die passende Antwort

Advance Organizer 

Ein Advance Organizer ist eine Lernlandkarte, die Ihnen als Schülerin/Schüler Orientierung zu einem neuen Unterrichtsthema gibt und Ihnen bei der Beantwortung folgender Frage hilft: „Was habe ich davon, wenn ich das lerne?“

 

Punktekonten

Ein Punktekonto wird von den Lehrkräften erstellt und listet Angebote zur Notensteigerung auf. Sie als Schülerin/Schüler erfahren, was genau von Ihnen erwartet wird (⇒"Tätigkeitsbeschreibung") und wie Sie Ihren Einsatz gegenüber Ihrer Lehrkraft dokumentieren müssen (⇒"Tätigkeitsnachweis"). Wie stark eine Aufgabe Ihre spätere Note beeinflusst, erfahren Sie durch einen Blick auf die Punkte. Punktekonten werden in regelmäßigen Abständen eingesammelt und von der Lehrkraft korrigiert und benotet.    

 

Beispiel für den Aufbau eines Punktekontos 

Aufgaben-Nr.

Tätigkeitsbeschreibung
("Was muss ich tun?")

Ich habe...

Tätigkeitsnachweis
("Wie weise ich meinen Einsatz meiner Lehrkraft nach?")
Punkte
("Wie wichtig ist diese Aufgabe für meine Lehrkraft?")
1.  ... den Informationstext M1 gelesen, wichtige Begriffe umkreist und zu jedem Abschnitt eine sinnvolle Zwischenüberschrift formuliert. Informationstext M1 mit deutlichen Bearbeitungsspuren und Zwischenüberschriften /  6 
2.  .... mich an der Besprechung von M1 in der Klasse mündlich mithilfe meiner Unterlagen beteiligt. Für die volle Punktzahl wird erwartet, dass ich mich zusammenhängend und nachvollziehbar mündlich äußere. Ich trage einen Punktvorschlag ins Punktekonto ein. mündliche Mitarbeit /  4
... .... (....)   / ...

Kann-Listen

Eine Kann-Liste dient zur selbstständigen Klausurvorbereitung. Sie als Schülerin/Schüler erhalten dank der Kann-Liste Antworten auf die beiden folgenden Fragen: „Was muss ich für die anstehende Klassenarbeit können?“ „Mit welchem Nachweis möchte ich meinen Lernzuwachs dokumentieren?“ 

Sagen Sie also ja zu SOL!

Ich möchte…

  • am Anfang des Unterrichts erfahren, was ich Neues lernen kann
  • von meiner Lehrkraft konkrete Angebote zur Notensteigerung erhalten
  • Lernpartnerschaften mit Gleichaltrigen aktiv eingehen
  • im Unterricht zuerst das Gelernte „verdauen“ dürfen, bevor ich es üben soll
  • selbst entscheiden, mit welchen Aufgaben ich mich auf eine Klassenarbeit vorbereite
  • über den Schwierigkeitsgrad von Lernaufgaben informiert werden
  • meiner Lehrkraft ein Feedback geben

                                      

              Lernen braucht Klarheit                                            Lernen braucht Kooperation

 

© Text und Fotos: Dr. Jan Hendrik Boland